Kommission Konservative Therapie

Leiter
Dr. med. Alexander-Stephan Henze | Ulm

Stellvertreter
PD Dr. med. Tim Leschinger | Köln

 

Mitglieder
Dr. med. Elisabeth Böhm | Zürich
Larissa Eckl | Innsbruck
PD Dr. med. Stephanie Geyer | Pfronten
Prof. Dr. med. Nael Hawi, MBA | Braunschweig
Eia Escher | Adliswil
Dr. med. Michael Kimmeyer | Karlsruhe
Dr. med. Stephan Uschok | Hamburg
Philipp Piroth, M.Sc. | Bonn


Gast
Dr. med. Thomas Ambacher | Stuttgart
Dr. med. Malik Jessen | München
Fabian Lanzerath | Heidelberg
Prof. Dr. med. Christoph Schmitz | München
Peter Stiller | Augsburg

 


Aufgaben

Abbildung der gesamten Breite der konservativen Therapieverfahren bei Verletzungen und Erkrankungen der Schulter und des Ellenbogens in Forschung und Praxis mit dem Schwerpunkt auf Fort- und Weiterbildung.


Ziele

  • Darstellung der bisherigen Erfahrungen aus der praktischen Anwendung zu konservativen Therapieverfahren
  • Darstellung der wissenschaftlichen Evidenz zu konservativen Therapieverfahren
  • Ganzheitliche Diagnostik und Behandlung von Funktionsketten
  • Berücksichtigung und Erlernen von Techniken der patientenzentrierten Gesprächsführung
  • Darstellung bedeutsamer hormoneller, immunologischer, psychosomatischer und psychosozialer Kontextfaktoren
  • Verknüpfen von konservativer und operativer Therapie
  • Durchführen von Grundlagenforschung und klinischen Studien zu konservativen Therapieverfahren
  • Entwicklung von Handlungsempfehlungen zur strukturierten konservativen Therapie
  • Durchführen der Fort- und Weiterbildung zur konservativen Therapie in Form von Kongresssitzungen, Symposien, Workshops, Webinaren und Anwendervideos

Durchgeführte und laufende Projekte/Veranstaltungen

  • DVSE-interne Online-Befragung zur konservativen Therapie bei Schulter- und Ellenbogenbeschwerden: Henze, AS., Ambacher, T., Leschinger, T. et al. Conservative therapy of the shoulder and elbow. Obere Extremität (2024). https://doi.org/10.1007/s11678-024-00799-3
  • Multizentrische Studie Zusammenhang von Kortikosteroid-Injektion und Extensorenschaden in der Magnetresonanztomografie bei chronischer Epicondylopathia humeri radialis – eine multizentrische kontrollierte Beobachtungsstudie (Biberach | München | Pfronten | Ulm; Datenerhebung läuft)

  • Neuer Modulkurs Konservative Therapie im Modulsystem des Jungen Forums am 14.-15.06.2024 in Ulm
  • DVSE-Partronat-Kurs 1. GRENZGÄNGER-SYMPOSIUM - Diagnostik und konservative Therapie Schulter/Ellenbogen am 15.-16.11.2024 in Bad-Hindelang - Oberjoch

 

Jedes an der Thematik interessierte DVSE-Mitglied ist herzlich eingeladen, sich aktiv zu beteiligen.

Beste Grüße aus Ulm
Alexander-Stephan Henze


Kontakt

Dr. med. Alexander-Stephan Henze
Universitätsklinikum Ulm, Sektion Sport- und Rehabilitationsmedizin
Leimgrubenweg 14
89075 Ulm
Tel.: +49 731 500 45366
E-Mail: konservative-therapie@dvse.info

 

©2024 DVSE | D-A-CH Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie e.V.