Alwin Jäger Videopreis

Alwin Jäger Videopreis 2017

Dr. med. Jonas Schmalzl |

Karlsruhe

Arthroscopic osteosynthesis of radial head fractures

Alwin Jäger Videopreis 2015

PD Dr. med. Jörn Kircher

(Leitender Arzt
Schulter- und Ellenbogenchirurgie
Klinik Fleetinsel Hamburg)

Ein alternatives Nahtverfahren zur Refixation von Läsionen der Subscapularissehne - der SCP Interlocking  (SICK) -stitch

Alwin Jäger Videopreis 2013

Dr. med. Tomas Smith

Hannover

Arthroskopische posteriore Schulterstabilisierung mit Knochenblock und Kapselrekonstruktion

Alwin Jäger Videopreis 2012

PD Dr. med. Natascha Kraus

Berlin

Arthroskopische Pfannenrandrekonstruktion mit autologer Spanplastik

Alwin Jäger Videopreis 2011

Prof. Dr. med. Lars Lehmann

Karlsruhe

Steigerung der Osteointegration von BMP-2 beschichteten Prothesenoberflächen im Spaltmodell

Best Paper Preis

Best Paper Preis 2018

PD Dr. med. univ. Philipp Moroder

Berlin

Beckenkammspan versus Latarjet für die Behandlung vorderer Schulterinstabilität mit knöchernem Glenoiddefekt: Eine prospektiv-randomisierte Kohortenstudie

Best Paper Preis 2017

PD Dr. med. Stephan Pauly

Berlin

Revisionseingriffe nach schulterarthroskopischen Eingriffen sind indikationsabhängog mit unterschiedlichen Low-grade Infektraten assoziiert 

Best Paper Preis 2016

Dr. med. Michael Hackl

Köln

Die Verkürzungsosteotomie des proximalen Radius - eine Behandlungsalternative bei radialer Arthrose des Ellenbogens?

Best Paper Preis 2015

Anne Thierbach

(Doktorandin, Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie, Charité Berlin)

Abduktions-Außenrotations-Immobilisation versus arthroskopische Stabilisierung nach primärtraumatischer anteriorer Schulterluxation. Multicenterstudie der DVSE – erste Ergebnisse

Best Paper Preis 2014

Prof. Dr. med. Dennis Liem

(Sektionsleiter Schulterchirurgie und Sportorthopädie
Klinik für Allgemeine Orthopädie und Tumororthopädie
Universitätsklinikum Münster)

Sehnenmorphologie nach RM-Naht - ein Vergleich von Single vs Double Row Repair im Schafmodell

Best Paper Preis 2013

Prof. Dr. med.Björn Roßbach

München

Experimentelle Sehnenregeneration von Rotatorenmanschettendefekten mit autologen Tenozyten und einem biodegradablen Kollagen-Scaffold im Schafmodell

Best Paper Preis 2012

PD Dr. med. Stefan Greiner

Regensburg

Evaluation der aktiven Außenrotation nach biologisch lateralisierter inverser Schulterendoprothese

Best Paper Preis 2011

Prof. Dr. med. Lars Lehmann

Karlsruhe

Steigerung der Osteointegration von BMP-2 beschichteten Prothesenoberflächen im Spaltmodell

 

Best Paper Preis 2010

Prof. Dr. med. Gerhard Konrad

Erding

Funktionelle Ergebnisse und Komplikationen nach winkelstabiler Plattenosteosynthese proximaler Humerusfrakturen – Ergebnisse einer Multicenterstudie

Best Paper Preis 2009

Prof. Dr. med. Daniel Simme

Zürich

Kann durch Implantation einer modularen Schulterprothese die Schulterfunktion vollständig wieder hergestellt werden?

Best Paper Preis 2008

Prof. Dr. med. Hans-Michael Klinger

Göttingen

Biomechanischer Vergleich aktueller Refixationsarten im Rahmen der Rekonstruktion von Rotatorenmanschettenläsionen in einem in-vivo-Tiermodell

Best Paper Preis 2007

Dr. med. Petra Magosch

Heidelberg

Eine neue arthroskopische Klassifikation der artikularseitigen Rotatorenmanschettenpartialruptur: ein prospektiver Vergleich mit den Klassifikationen nach Snyder und Ellmann

Best Paper Preis 2006

Dr. med. Mario Bernsdorf

Weimar

OMEG-Diagnostik und OEMG-Biofeedback-Therapie nach Latissimus-dorsi-Plastik

Ellenbogen Fellowship

Ellenbogen Fellowship 2015

Dr. med. Kilian Wegmann

(Oberarzt
Klinik und Poliklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Universitätsklinikum Köln)

Ellenbogen Wissenschaftspreis

Ellenbogen Wissenschaftspreis 2018

Dr. med. Marc Schnetzke

Ludwigshafen

Determination of elbow laxity in a sequential soft tissue injury model – A cadaveric study

Ellenbogen Wissenschaftspreis 2017

Dr. med. Marc Schnetzke

Ludwigshafen

Outcome of early and late diagnosed Essex-Lopresti-Injury

Ellenbogen Wissenschaftspreis 2016

Dr. med. Michael Hackl

Köln

Shortening osteotomy of the proximal radius reduces radiocapitellar contact pressure while preserving primary valgus stability of the elbow

Ellenbogen Wissenschaftspreis 2015

Dr. med. Marc Beirer

(Assistenzarzt
Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie
Klinikum rechts der Isar der TU München)

The Elbow Self-Assessment Score (ESAS) – Development and validation of a new patient-reported outcome measurement tool for elbow disorders

Ellenbogen Wissenschaftspreis 2014

Dr. med. Kilian Wegmann

Köln

Sequence of the Essex-Lopresti lesion – a high speed video documentation and kinematic analysis

Jochen Löhr Preis

Jochen Löhr Preis 2018

Dr. med. univ. Fabian Plachel

Berlin

Long-term clinical and radiological outcomes after arthroscopic transosseous rotator cuff repair: A 12- to 18-year follow-up study

Jochen Löhr Preis 2017

Dr. med. Christian Alexander Fischer

Heidelberg

Contrast-Enhanced Ultrasound (CEUS) determines Supraspinatus Muscle Atrophy after Cuff Repair

Jochen Löhr Preis 2016

Tim Leschinger

Köln

Total shoulder arthroplasty: Risk factors for intraoperative and postoperative complications in patients with primary arthritis

Jochen Löhr Preis 2015

David Merschin

(Assistenzarzt
Klinik für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie
Krankenhaus Rummelsberg, Schwarzenbruck)

Die proximale Humerusfraktur im fortge-schrittenen Lebensalter - Lebensqualität, klinische Ergebnisse und Institutionalisierung nach primärer inverser Frakturprothese

Jochen Löhr Preis 2014

Dr. med. Julia Wolke

Berlin

Influence of bony defects on the clinical preoperative condition of anteroinferior shoulder instability

Jochen Löhr Preis 2014

Dr. med. Philipp Moroder

 Salzburg

Anterior shoulder instability is associated with an inherent deficiency of the bony glenoid concavity

Jochen Löhr Preis 2013

Prof. Dr. med. Gert Krischak

Ulm

A Prospective Randomized Controlled Trial Comparing Occupational Therapy with Home-based Exercises in Conservative Treatment of Rotator Cuff Tears

Jochen Löhr Preis 2013

Dr. med. Philipp Moroder

Salzburg

Restoration of anterior glenoid bone defects in post-traumatic recurrent anterior shoulder instability using the J-bone graft shows anatomical graft remodeling

Perthes Preis

Perthes Preis 2018

Dr. med. Anja Zhang

München

The influence of mesenchymal stem cells on tendon-to-bone-healing by attaching bursal tissue to rotator cuff tears in an animal model

Perthes Preis 2017

Dr. med. Boris Sowa

Heidelberg

Evaluation of different preparation techniques and replacement options in the osteoarthritic glenoid - a biomechanical study

Perthes Preis 2016

Dr. med. Michael Künzler

Bern

Reduced Muscle Degeneration and Decreased Fatty Infiltration after Rotator Cuff Tear in a PARP-1 Knock- Out Mouse Model

Perthes Preis 2015

Dr. med. Philipp Moroder

(Assistenzarzt und stv. wissenschaftlicher Leiter
Klinik für Unfallchirurgie und Sporttraumatologie
Landeskrankenhaus Salzburg)

Minimum twenty-year follow-up after open Bankart repair for the treatment of anterior shoulder instability without significant bony glenoid defect

Perthes Preis 2014

Prof. Dr. med. Andre Steinert

Würzburg

Bursa subacromialis – rich reservoir of mesenchymal stem cells in the shoulder

Perthes Preis 2013

Dr. med. Andreas Ficklscherer

 München

Effects of Selective Paralysis of the Supraspinatus Muscle Using Botulinum Neurotoxin A in Rotator Cuff Healing in Ratsasd

Perthes Preis 2012

Dr. med. Olaf Lorbach

Homburg/Saar

Three dimensional evaluation of cyclic displacement in single-row and double row rotator cuff reconstruction under a static external rotation

Perthes Preis 2011

PD Dr. med. Patric Raiss

Heidelberg

Experimentelle Studie zur Zementpenetration und Primärstabilität von Schulterpfannen

Perthes Preis 2010

Univ.-Prof. Dr. med. Rüdiger von Eisenhart-Rothe

München

Simultaneous 3D Assessment of Glenohumeral Shape, Humeral Head Centering, and Scapular Positioning in Atraumatic Shoulder Instability – A Magnetic Resonance Based In Vivo Analysis

Perthes Preis 2009

Dr. med. Olaf Lorbach

Homburg/Saar

3D Evaluation of the cyclic loading behavior of different rotator cuff reconstructions

Perthes Preis 2008

PD Dr. med. Patric Raiss

Heidelberg

Bewegungsanalyse der oberen Extremität und ihre Anwendung in der Schulterendoprothetik

Perthes Preis 2007

Dr. med. Matthias Kusma

Mannheim

Tenodesis of the long head of biceps brachii – Cyclic testing of 5 methods of fixation in a porcine model

Perthes Preis 2005

PD Dr. med. Richard Placzek

Bonn

Therapie der chronischen Epicondylopathia humeri radialis mit Botulinumtoxin A - eine doppelblinde, placebokontrollierte und randomisierte Multicenterstudie

Perthes Preis 2003

PD Dr. med. Rüdiger von Eisenhart-Rothe

München

MR-basierte 3D Analyse der Pathomechanik der traumatischen und atraumatischen Schulterinstabilität

Perthes Preis 2002

Dr. med. Oliver Schoierer

Frankfurt/Main

Anatomische Grundlagen des Latissimus Dorsi und Teres Major Transfer in der Rotatorenmanschettenchirurgie unter besonderer Berücksichtigung der Gefäß-Nerven-Bündel

Perthes Preis 2001

Dr. med. Ansgar Ilg

Frankfurt/Main

Auswirkungen der Laser- und thermisch induzierten Kapselschrumpfung auf die Kollagentextur und terminalen Nervenendigungen in der humanen Schultergelenkkapsel

Perthes Preis 2001

Dr. med. Heike-Kathrin Gansen

Ludwigshafen

Die neuromuskuläre Insuffizienz der Rotatorenmanschette – muskelbioptische Untersuchungen zum funktionellen
Impingement des Schultergelenks

Forschungsförderung

Forschungsförderung 2018

PD Dr. med. univ. Philipp Moroder

Berlin

The biomechanicall effect of bone grafting and bone remodeling in glenoid reconstruction surgery

Forschungsförderung 2017

Dr. med. Michael Hackl

Köln

Experimentelle Untersuchung der dynamischen Stabilität des Ellenbogengelenks, seiner Einflussfaktoren und der therapeutischen Optionen

Forschungsförderung 2016

Dr. med. Andreas Baranowski

Mainz

Etablierung eines Tiermodells zur Erforschung von traumatischen Gelenkkapselkontrakturen

Forschungsförderung 2015

Dr. med. Jörg Nowotny

(Assistenzarzt
UniversitätsCentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie
Universitätsklinikum Dresden)

Prospektive, einfach verblindete, randomisierte Studie zur Evaluation der klinischen Ergebnisse der operativen subacromialen Dekompression und konservativen Therapie des subacromialen Impingements

Forschungsförderung 2011

PD Dr. med. Stephan Pauly

Berlin

Einflussfaktoren von Wachstumsfaktoren auf die Regeneration der Sehnenknocheneinheit der Rotatorenmanschette – Untersuchung humaner Zellkulturen

Forschungsförderung 2008

Prof. Dr. med. Peter Müller

München

Matrix gestützte Sehnenregeneration mittels Zell-besiedelter Scaffolds

Forschungsförderung 2008

Prof. Dr. med. habil. Christine Voigt

Hannover

Die Bedeutung der additiven Fadenzuggurtung bei der polyaxialen, winkelstabilen Plattenosteosynthese am proximalen Humerus – eine biomechanische Studie am humanen Schulterpräparat

 

Forschungsförderung 2007

Prof. Dr. med. Alexander Hoffmann

Hannover

Die ätiologische Rolle der Myofibroblasten in der Gelenkkapselkontraktur

Forschungsförderung 2007

Prof. Dr. med. habil. Ulrich Nöth

 Berlin

Zellbasierte Therapie der fettig-degenerierten Rotatorenmanschette

Forschungsförderung 2006

PD Dr. med. Björn Marquardt

Münster

Quantitative Bestimmung der glenohumeralen Translation nach vorderer Schulterluxation und arthroskopischer Bankart-OP

Forschungsförderung 2006

Prof. Dr. med. Ulrich Brunner

Hausham

Winkelstabile Fixation von Oberarmkopf-Mehrfragmentfrakturen, retrospektive Analyse

Reisestipendium

Reisestipendium 2015

Dr. med. Gernot Seppel

(Assistenzarzt
Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie
Krankenhaus Barmherzige Brüder, München)

Dr. med. Gunnar Jensen

(Assistenzarzt
Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie
Diakoniekrankenhaus Friederikenstift gGmbH, Hannover)