Die Fördermitgliedschaft der DVSE

Die Deutsche Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie e.V. (DVSE) hat sich seit ihrer Gründung 1994 mit über 700 Mitgliedern zu einer der mitgliederreichsten deutschsprachigen Organgesellschaft entwickelt und zählt auch innerhalb von Europa zu den großen Vereinigungen.

 

Die Ziele der DVSE sind:

  • Verbesserung der Struktur sowie Förderung von Transparenz und Qualität in Krankenversorgung, Forschung und Lehre

  • Pflege, Weiterentwicklung und Aktualisierung der Endoprothesenregister
  • Entwicklung und Betreuung von Multicenterstudien sowie von Forschungs- und Weiterbildungszielen
  • Erarbeitung von Standards in der Rehabilitation und Prävention
  • Entwicklung und Förderung von eigenständigen Kursen und Fortbildungsmaterial
  • Nachwuchsförderung (Junges Forum)
 

Bei der Verwirklichung und Weiterentwicklung dieser Ziele ist die DVSE sehr dankbar für die Unterstützung durch fördernde Firmen. Diese Förderung erfolgt transparent und auf der Grundlage eines Vertrages. Jede Firma, die Produkte herstellt oder vermarktet und direkt oder indirekt mit der Schulter- oder Ellenbogenchirugie assoziiert sind, kann Fördermitglied werden.

 
Vorteile Mitgliedschaft Jährlicher Beitrag
Bronze Alle Ausgaben der Zeitschrift "Obere Extremität"
Kontaktdaten der DVSE-Mitglieder
Veröffentlichung der Firmenadresse auf DVSE-Website
2.000,- €
Silber + Kurzvorstellung der Firma auf DVSE-Website 3.000,- €
Gold + weiterführender Link zur Firmen-Website auf DVSE-Website 5.000,- €
Platinförderer Offizieller Kooperationspartner mit Nutzung des DVSE-Logos auf Firmen-Website 5.000 € + Förderung eines Wissenschaftspreises oder Förderpartnerschaft mit mindestens 15.000,- €
 

Wenn Sie sich für eine Förderpartnerschaft interessieren, vervollständigen Sie das Formular und senden dies an den Präsidenten der DVSE:

Univ.-Prof. Dr. med. Markus Scheibel
Charité - Universitätsmedizin Berlin
Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie (CMSC)
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

E-Mail:
markus.scheibel@charite.de oder
sekretariat@dvse.info