Aktueller DVSE Kongress

25. Jahreskongress der DVSE 2018
14. bis 16. Juni 2018

Mauch und Kasten

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freunde, liebe Mitglieder und Gäste der DVSE,

seit nunmehr einem Vierteljahrhundert findet der Kongress der Deutschen Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie statt. Zu diesem 25. Jahreskongress der DVSE e.V. vom 14. bis 16. Juni 2018 möchten wir Sie herzlich in das UNESCO Weltkulturerbe Regensburg einladen!

Der Fokus dieses Kongresses liegt auf den bahnbrechenden Innovationen in Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Schulter und des Ellenbogengelenkes der letzten Jahre und auf zukunftsträchtigen Neuentwicklungen. Anhand von Übersichtsvorträgen wollen wir Ihnen vermitteln, welche Entwicklungen den Sprung vom Trend zur etablierten Standardtherapie geschafft haben.

In themenspezifischen Fallsitzungen werden anhand anschaulicher Fälle aktuelle Therapiestandards und die Behandlung von Problemfällen vermittelt. Unter dem Motto „bring your case“ sollen diese Sitzungen in enger Zusammenarbeit mit den Teilnehmern erfolgen und Sie alle sind herzlich dazu eingeladen eigene Fälle beizusteuern.

Über die Behandlung einzelner Krankheitsbilder hinaus sollen pathologiespezifische Revisionsstrategien im Rahmen dieses Kongresses besprochen werden. Nationale und internationale Experten werden Revisionssituationen analysieren und strukturierte Therapiekonzepte vermitteln.

Auch der Weg zurück in das aktive Leben nach einer Schulter- oder Ellenbogengelenksoperation, sei es zum Sport oder zur Arbeit, wird Thema des Regensburger Kongresses sein. Das Schlagwort „time is no dogma“ soll veranschaulichen, dass hierfür nicht allein die Zeit nach einer Operation ausschlaggebend ist.

Wir freuen uns Sie in Regensburg zu begrüßen!

Ihr

Prof. Dr. med. Stefan Greiner und PD Dr. Dr. med. Max J. Kääb